Startseite Info-Center Blog / News Haustüren % FUNDGRUBE % Suche A B V E R K A U F  
 
News-Kategorien
Kundenstatus
Sie sind noch nicht angemeldet!

Besucher
Besucher
Preisanzeige: inkl. MwSt.
zzgl. Versand


Jukebox

Quantum - das jüngste Kind in der Pirnar Serienfamilie, mit der Lizenz zum Sparen

XXL-tuer-de_2018-10-29_13h10m18s_004_

Pirnar hat sich seit Jahren einen Namen gemacht als Hersteller hochwertiger Aluminiumhaustüren. Wie etwa manche Luxusautomarke verbindet der Kenner mit Pirnar Haustüren die Vorstellung von einem je nach Serie mittleren bis höheren Marktsegment, was Qualität, Features und Design angeht und sich weitgehend im Preis widerspiegelt. Aber wie eben so manche Luxusautomarke beschränkt sich der slowenische Haustürenhersteller nicht auf seine etablierte Nischen, sondern bietet nunmehr auch für sparsame Kunden Türen an, die auf deren Budget zugeschnitten sind, ohne dass diese auf die bekannten Pirnar Qualitäten verzichten müssten. Dies über eine neue Baureihe namens ‚Quantum‘, die man, um im Bild der Autoindustrie zu bleiben, mit der Kompaktklasse vergleichen könnte. Lassen Sie uns nun einen genaueren Blick auf dieses neue Marktsegment innerhalb des Pirnar Haustürenprogramms nehmen.

Der Preiskompromiss, der mit Qualität auftrumpft

Die neue Reihe Quantum bemüht sich um Übersichtlichkeit. Pirnar beschränkt sein breites Optionsspektrum für Quantum Haustüren auf eine überschaubare Auswahl. Das ist mit ein Grund, weshalb diese Serie kostengünstiger als die von Pirnar gewohnt abgedeckten Marktbereiche angeboten werden kann. Dem Hersteller ist hier ein hoher Grad an Vorfertigung und Vorhaltung möglich, wo weniger Individualisierung durch den Kunden vorgesehen ist. Dieser muss dafür mit einer für Pirnars Verhältnisse eingeschränkte Auswahl auskommen. Immerhin hat Pirnar selbst in dieser preisgünstigen Klasse namens Quantum für einige beachtliche Extras gesorgt, die man für einen Aufpreis dazuwählen kann. Damit muss die Kundschaft von Quantum Aluminiumhaustüren dann aber auch auskommen.

Übersichtliche Modellpalette: acht Farben, drei Glasarten, acht Modelle, Extras

XXL-tuer-de_2018-10-29_13h10m55s_006_

Unter dem Markenbegriff Quantum, mit Pirnar Qualität darinnen und dahinter, kann man nun acht unterschiedliche Modelle finden, deren Eigenschaften sich weiter während des Bestellvorgangs aufsplitten lassen; in eine von acht Farben, eine von drei Glassorten und mit der Option, eines der oder gleich alle drei verfügbaren aufpreispflichtigen Extras hinzuzuordern. Für den preisbewussten Häuslebauer oder Renovierer sind das gewiss genug Möglichkeiten, seine Tür den Wünschen anzupassen. Ideal für Leute, die nicht die überbordende Vielfalt der Bauserien in Pirnars etabliertem Türenprogramm benötigen. Alles wird hier eben einem schlanken Bestellungs- und Fertigungsstrang unterworfen und der Preisvorteil an die Kundschaft weitergereicht. Wobei niemand auf die Güte eines Haustürenprodukts aus diesem renommierten Hause verzichten muss.

XXL-tuer-de_2018-10-29_13h11m18s_007_

Lassen Sie sich durchwinken zu einer unkomplizierten Kaufentscheidung

Das neue Angebot ist weitgehend transparent gestaltet und der Interessent findet rasch durch die Bestellschritte zu seiner Wunschtür. Das haben wir zwar auch mit dem Haustürkonfigurator für die großen etablierten Serien von Pirnar (und andere Hersteller), aber hier ist das Verfahren erkennbar vereinfacht, um rasch zum Ergebnis zu kommen und sich nicht über zahllosen Optionen zu verzetteln. Was ja bei manchen Leuten Schwierigkeiten erzeugt, da sie sich dann nicht entscheiden können. Zunächst legt sich der kostenbewusste Bauherr auf eines von acht Modellen fest. Sechs davon bieten Glaseinsätze verschiedenen Zuschnitts. Alle acht Modelle können mit Seitenteilen rechts, links oder auf beiden Seiten kombiniert werden. Ihnen gemeinsam ist eine Türstärke von 9,5 cm, Dreipunktverriegelung und Türbänder in Türfarbe. Die Griffe sind mit den Modellen vorgegeben und auf diese abgestimmt. Wo es Glas gibt, ist es dreifach gestaffelt und kommt so auf einen vorzeigbaren Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,7 W/m2K.

Nachdem nun das Modell ausgesucht ist, entscheidet man sich für eine von acht Farben, für die Glassorte und kann zudem gegen Mehrkosten einen Fingerscanner, eine Ambientenbeleuchtung an und um der Tür und einen besonderen Einbruchschutz hinzunehmen. Das wäre schon alles und der Bestellvorgang kann abgeschlossen werden. Sie dürsten nach mehr Info? Kein Problem. Im Folgenden soll genauer auf die Auswahlmöglichkeiten eingegangen werden.

XXL-tuer-de_2018-10-29_13h10m34s_005_

Die grundlegende Festlegung auf eines von acht Türmodellen

Den acht Quantum Türmodellen ist nicht wirklich anzuschauen, dass sie eine günstige Alternative zum Oberklassenprogramm von Pirnar aus derselben Hand darstellen sollen. Es finden sich die Linierungen aus Nuten, der Griffmuldengriff und die Edelstahlstangengriffe mit und ohne LED-Hinterbeleuchtung, wie aus dem Pirnar Katalog gewohnt. Quaderförmige oder in Einzelquadrate aufgelöste Glasausschnitte, sogar ein gekurvtes Exemplar darunter, entsprechen der bekannten Formensprache des Haustürendesigns von Pirnar und anderer moderner Hersteller. Ein Modell zielt auf die klassische Definition einer Haustür mit angedeutetem Kassetteneinsatz (als Relief) ab. Unter nur acht Modellen wurde versucht eine möglichst große Bandbreite der Geschmäcker unterzubringen. Wer weiß, vielleicht wird das Programm später auch noch ausgeweitet?

Farben und gläserne Aussichten

Was nun die Farben angeht, so liegt eine Palette weitgehend gedeckter Farben zur Auswahl vor, davon allein vier Varianten von Grau, einmal Weiß, sowie Dunkelrot, Dunkelbraun und Dunkelgrün. Ein Dunkelgrau darunter darf zu den Metallic-Effektfarben gezählt werden. Diese Farben darf man zu Recht als populär ansehen, weshalb sie Pirnar in diese begrenzte Gruppe aufgenommen haben dürfte.

Beim Glas sehen wir das beliebte Satinato, das keinen direkten Durchblick gestattet, dann klare Motive in einer sandgestrahlten (also auch undurchsichtigen Umgebung) und als dritte Möglichkeit Klarglas, das dem Licht wie dem Blick keinen Widerstand entgegensetzt.

Die drei Aufpreis-Extras

Wer nun wirklich auf sein strenges Budget beharrt, kann die Extras schlicht ignorieren und ist bereits rundum bedient. Wer noch etwas ausgeben möchte für ein bisschen Luxus als Sahnehäubchen obendrauf, der könnte sich für den aufpreisigen Fingerscanner statt der klassischen Schlüsselabsperrung entscheiden. Oder die LED Beleuchtungseffekte hinter Griff und neben der Tür bestellen, was sich freilich erst im Dunkeln, dann aber richtig, wohltuend bemerkbar macht. Auf ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis zielt dagegen die Option eines zusätzlichen Einbruchsschutzes und die Zertifizierung nach RC2 ab. Damit wird das Aufbohren des Schlosses, ein Hebeln des Flügels aus seinen Bändern und ein Glasbruch bedeutend erschwert. Jede dieser Optionen schlägt mit einem dreistelligen Aufschlag zu Buche. Eine Quantum Aluminiumhaustür bleibt aber auch ohne sie ein hochwertiges Erzeugnis des Hauses Pirnar.

Worauf Sie sich verlassen können

Pirnar führt an, dass kein Mitbewerber in der Preisklasse der neuen Quantum Serie mit den serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen dieser Haustüren, z. B. den Türbändern in gewählter Türfarbe, mithalten kann. Quantum Türen sind darum echte Kampfangebote in ihrem Preissegment, wobei der Kunde als Nutznießer mit der beruhigenden Gewissheit, damit ein Markenprodukt von Pirnar zu erhalten, zugreifen sollte.

Sie finden alle Modelle der Serie Quantum hier >>>>>


Der Beitrag: Quantum - das jüngste Kind in der Pirnar Serienfamilie wurde am Montag, 22. Oktober 2018 veröffentlicht und unter Produktneuheiten abgelegt.

0 Reaktionen zu: Quantum - das jüngste Kind in der Pirnar Serienfamilie

Kommentar schreiben


 

 


Erlaubte Zeichen: <b> </b>


Mit Absenden des Kommentars erkläre ich gemäß meine Einwilligung zur Verarbeitung der eingegebenen Daten, die jederzeit widerrufen werden kann.


Zurück

Angebot



Im Neubau bei Türen von Inotherm und Pirnar
Infos zur Vorrausetzung hier >>>
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Mein Konto
eMail Adresse
Passwort:


Neukunden hier
Passwort vergessen
Warenkorb
0 Produkte


 
 

  Versandkosten Deutschland: Tür einflügelig 79.oo € / Tür mit Seitenteil 140.oo €


  
               App laden :

     
Informationen


Zahlungsmöglichkeiten

zahlen sie mit Vorkasse und sparen zusätzlich 4 % Skonto
Überweisung mit Paypal
zahlen Sie in Bar bei Abholung (z.B. Ausstellungstüren)
schnelle und sichere Überweisung
Finanzierung mit 0 % Zinsen ( bei 12 Monate Laufzeit, länger 4,9 % )
   
    Sie haben weitere Fragen ?

wir helfen Ihnen gern:

0800-8837367*



*Kostenlos
 
 

RSS BLOG Twitter Facebook Facebook    Neue Innentür ?



® Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmässigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.

Copyright © 2019   www.1001-Tuer.de

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. der jeweiligen Versandkosten nach Preis bzw. Gewicht  des jeweiligen Versanddienstleisters!